Trotz deutlicher Steigerung verliert die F-Jugend mit 4:1 gegen den SV Bedburg-Hau

Ein Bericht von Ulrike Peters,

und wieder waren unsere Jungs auf dem Rasen. Diesmal in Bedburg-Hau und es macht Spaß zuzusehen, wie sie immer besser werden. Im Vergleich zum ersten Spiel wissen sie jetzt zielsicher wo das gegnerische Tor ist. Klar ist auch, dass der Ball nicht in die eigene Hälfte gehört und sobald der Gegner sich auf das eigene Tor zubewegen, angegriffen wird. Die Laufleistung der Spieler und die Angriffsfreude hat sich deutlich verbessert. Es war ein schönes Spiel und sie haben es dem Gegner nicht leicht gemacht. Das Endergebnis von 4:1 für den SV Bedburg-Hau war vielleicht nicht zufriedenstellend, aber die Spieler haben ein gutes Spiel abgeliefert. Jetzt sind wir gespannt auf die nächste Runde am Samstag, den 28.09.2019 um 10 Uhr auf der Sportanlage Fortuna Keppeln. Wir werden gegen SV Siegfried Materborn III spielen.