Elke Janßen übergibt nach 20 Jahren die Leitung der beiden Gymnastikgruppen des SSV Louisendorf an Bettina Schulte-Kleipass weiter.

Im März 1999 übergaben die Eheleute Alfred und Erika Kügler  die Männergymnastikgruppe an Elke Janßen. Im gleichen Jahr nach den Sommerferien leitete die in 1998 ausgebildete Übungsleiterin dann auch die Damengruppe. Für montags und dienstags waren die Übungsabende angesetzt.

Elke Janßen hat es immer verstanden ein abwechslungsreiches Training zu gestalten. Die vielseitigen Übungen waren stets für die Gesundheit aller  ausgerichtet.

Die hohen Beteiligungszahlen in den jeweiligen Übungsabenden,  16-20 Damen und 20-24 bei den Herren zeugten  von der hohen Qualität der angebotenen gymnastischen Übungen.

Elke Janßen hat sich in dieser Zeit durch weitere Ausbildungen bis zum Gütesiegel Sport pro   Gesundheit immer wieder neu aufstellen können.

Erhalt und Kräftigung der Muskulatur standen im Vordergrund um z.B. Wirbelsäule, Rücken und Rumpf zu stärken. Auch Gleichgewichtsschulung und Hirntraining waren in Ihrem Übungsangebot.

Fast im Rentenalter möchte Elke nun mit Ihrem Ehemann mehr gemeinsame Freizeit verbringen.

Hier stehen Urlaubsreisen, Fahrradfahren und natürlich die 4 Enkelkinder auf dem Programm.

Elke wünscht Ihrer Nachfolgerin Bettina alles Gute und dass Sie sich beim SSV  genauso wohl fühlt wie sich selbst.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gymnastikgruppe sowie der Vorstand des SSV Louisendorf wünschen Elke für die Zukunft alles Gute und bedanken sich auch auf diesem Wege nochmals für die gute und tolle Zusammenarbeit in den vergangenen 20 Jahren.

Foto: Elke Janßen, obere Reihe,  4. von rechts