Ein Bericht von Peter Nienhuys

Der SSV Louisendorf hat für die nächste Spielzeit 2021/2022 die Trainerfrage geklärt. Der 23-jährige Spielercoach Leon Groenewald und sein spielender Co-Trainer Justin Mohn, 20 Jahre alt, haben beim C-Ligisten für ein weiteres Jahr verlängert. Der SSV steht in der Fußball-Kreisliga C, Gruppe zwei, nach sechs ausgetragenen Partien derzeit mit sieben Punkten (zwei Siege, ein Remis) auf dem neunten Tabellenplatz. Seit der Saison 2019/2020 stehen die beiden auf der SSV-Kommandobrücke und lotsten damals rund 20 neue, junge Spieler zum SSV. Das Durchschnittsalter der Mannschaft beträgt etwa 23 Jahre. Der komplette Kader bleibt für die kommende Spielzeit zusammen. “Wir vom Vorstand sind von der Arbeit der beiden jungen Übungsleiter überzeugt. Es ist eine schwierige Zeit für alle Betroffenen in dieser Pandemie, wir hoffen, dass es bald wieder losgeht und ein wenig Normalität zurückkehrt “, erklären SSV-Vorsitzender Heinz-Jürgen Rocker und 2. Vorsitzender Andreas Mohn.