Rheinwacht Erfgen II gewinnt das 23. Tim Minor-Turnier « SSV Louisendorf 1964 e. V.

Rheinwacht Erfgen II gewinnt das 23. Tim Minor-Turnier

Rheinwacht Erfgen II gewinnt wiederholt das 23. Tim Minor Turnier in der Dietmar – Müller in Hau.

Pünktlich um 10:00 Uhr starteten die Vorrundenspiele beider Gruppen.

In der grünen Gruppe setzte sich TSG Weeze III mit 10 Punkten durch. Gefolgt von Siegfried Materborn II und SUS Kalkar II mit jeweils 6 Punkten, SG Kessel Ho/Ha III mit 5 Punkten und SSV Reichswalde II mit 1 Punkt.

In der blauen Gruppe mit dem 1. Platz Rheinwacht Erfgen II mit 12 Punkten, gefolgt  DJK GW Appeldorn II mit 7 Punkten, SG DJK Mehr/Niel mit 4 Punkten, Fortuna Keppeln II und Gastgeber Louisendorf mit jeweils 3 Punkten.

Aus den spannenden Halbfinale Siegfried Materborn II: Rheinwacht Erfgen II  2:3 nach Neunmeterschießen und dem ebenfalls hart umringten Halbfinale TSV Weeze III : Appeldorn II  1:0 zogen Rheinwacht Erfgen II  und TSV Weeze III  ins Finale.

Den Platz 3 belegte Siegfried Materborn II überzeugend mit einem 4:1 Sieg gegen Appeldorn II im 1. Finalspiel um Platz 3 und 4.

Das Finale gewinnt nach einem spannenden und fairen Spielverlauf  Rheinwacht Erfgen II  mit 2:0 gegen TSV Weeze III.

Die anderen Platzierungen wurden durch 9. Meterschießen ermittelt.

Vorsitzender H-J. Rocker  verlieh in der u. a. aufgeführten Aufstellung die Sieger-Urkunden und bedankte sich bei  allen  Mannschaften, den Schiedsrichtern und seinem Obmann Heiko Altes mit seinem Team für den gelungenen Turnierverlauf. Den Schiedsrichter Tim Gorissen und Jacob Günther wurden von allen Beteiligten  gute Leistungen attestiert.

 

  1. Rheinwacht Erfgen II  , 2. TSV Weeze III, 3. Siegfried Materborn II  4. DJK GW Appeldorn II, 5. SUS Kalkar II, 6. SG DJK Mehr/Niel, 7. SG Kessel Ho/Ha III, 8. Fortuna Keppeln II, 9. SSV Reichswalde II und 10. SSV Louisendorf.

Powered by WordPress