D-Jugend erkämpft sich ein 4:4 beim Spitzenreiter DJK Kleve/Kellen

Ein Bericht von Jürgen Kilzer

D-Jugend spielt 4:4 gegen den Tabellenführer DJK Kleve/Kellen. Nach tollen Einzelleistungen gingen wir durch Marvin In Führung. Leider sind wir dann in einen Konter gelaufen und es stand 1:1. Durch gutes Nachsetzen vorm Tor der DJK hat sich Justus den Ball erobert und war nur durch ein Foul zu stoppen. Den Elfmeter verwandelte Marvin im zweiten Anlauf. Leider konnte Justus nicht weiter spielen. Unsere Führung dauerte leider wieder nicht lang und es stand 2:2. Dadurch ließen sich die Jungs nicht beirren und drückten auf das nächste Tor was uns dann auch noch vor der Pause wiederum durch Marvin gelang. Mit einer 3:2 Halbzeitführung ging es in die Pause. Nach Wiederanpfiff brauchte der Gegner nur eine Minute bis zum Ausgleich. Der Rest der Spielzeit wurde es nass so dass Kampf angesagt war. Wiederum gingen wir durch Marvin erneut in Führung.  10 Minuten vor Spielende fiel dann doch noch der Ausgleich.  Danach hatten wir noch das Glück auf unserer Seite. Torwart Robin hielt sicher einen Elfmeter. Heute war es eine sehr gute mannschaftlich geschlossene Leistung und der Punkt in Kleve sicherlich verdient.